Insekten · 21. Juni 2021
Die USA, insbesondere die Ostküste und Washington D.C. werden von einer Plage heimgesucht. Nein, nicht das D. Trump in die Hauptstadt zurückgekehrt ist, es gibt andere Gestalten die nerven und Lärm machen. Millionen oder um in der Klasse von Trump zu bleiben Milliarden von Zikaden übervölkern die Landstriche. Eine Plage, die sich alle 17 Jahre wiederholt, weil der Reproduktionszyklus so lange dauert. Hoffentlich lassen sich auch andere Plagegeister, sofern sie es überhaupt zurück...
Netzwerke · 20. Juni 2021
Viel Wind, scheinbar nichts geändert und den verunsicherten Nutzern ist es auch scheißegal. Fast die Hälfte der WhatsApp-Nutzer kein gutes Gefühl, was den Datenschutz angeht, aber die Nutzer reagieren kaum. egal. Zwar hat jeder Dritte zwar Bedenken – bleibt aber, weil dort die Ansprechpartner zu erreichen sind. Weitere 14 Prozent zweifeln auch, kennen jedoch keine gute Alternative. Überhaupt keine Datenschutz-Bedenken haben 28 Prozent. Die wenigen, die abwandern gehen meist zu Signal,...
Netzwerke · 19. Juni 2021
Jetzt scheinen wir mit der Bundesrepublik in der ersten Liga zu spielen. Endlich gibt es bei uns, was es in den richtig großen Nationen schon länger gibt! Was in diesem Fall aber kein Grund zur Freude ist, denn es geht um Kampagnen in sozialen Netzwerken, die Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Wahlen säen. Diese, so das Ergebnis einer Analyse des auf Extremismusforschung spezialisierten Institute for Strategic Dialogue rund um die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, nehmen auch bei uns deutlich...
Netzwerke · 18. Juni 2021
Das Umfeld für die Online-Werber wird zunehmend schwieriger. Nachdem Apple mit seiner neuen restriktiven (oder sollte man im Sinne der Nutzer bessere selbstbestimmten sagen) Strategien den Onlinewerbern die Beschaffung von Nutzerinformationen erschwert hat, drohen nun Einschränkungen aus Gerichtsverfahren. Ein Ire hat gegen einige der kommerziellen Schaltstellen des Netzbetriebs geklagt. Primär geht es ihm jedoch sogar darum, das Verfahren des "Real Time Bidding" mit dem wesentliche Teile...
Irrfahrt · 17. Juni 2021
Das war wirklich informativ! Weil es gut gemacht war, weil die Betroffenen zu Wort kamen und die fachlichen Hintergründe gut erklärt wurden, aber da blieben, wo sie hingehören, im Hintergrund. Unterhaltsam waren sie auch, die kleinen authentischen Geschichten, die erzählten, wo es mit der Pflege durch ausländische Hilfskräfte klappte und wo es weniger gut funktionierte. Ich wusste schon immer, dass die Geschichte meines Protagonisten in "Verarztet! Verpflegt! Verloren?" kein Einzelfall...
Netzwerke · 16. Juni 2021
Gemäß dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) müssen in der Bundesrepublik verfügbare Netzwerkbetreiber eine erreichbare Anlaufadresse im Land haben, damit Verstöße und Beschwerden gemeldet werden können. Doch für Telegram scheint es diese Adresse nicht zu geben. Selbst das Bundesjustizministerium tut sich mit der Einklagung dieser Verpflichtung schwer, musste es doch Schreiben mit entsprechenden Aufforderungen an eine Adresse in den Vereinigten Arabischen Emiraten senden. "Wir dürfen...
Breed · 15. Juni 2021
Cybercrime ist lukrativ. Trotz vermehrter Erfolge der Ermittler ist die Aufklärungsquote gering, die Beute in der Regel hoch und man muss auch keine Löcher und Tunnel graben, so dass das Ganze auch körperlich nicht anstrengend ist. Kein Wunder also, dass sich hier eine regelrechte Industrie entwickelt. Bei Personalbedarf greift man auch gerne einmal auf das Mittel der Stellenausschreibung zurück. Aber wie genau funktionieren diese Organisationen, die auf diese kriminelle Art ihr Geld...
Netzwerke · 14. Juni 2021
"Liebe KenFM-Weltverbesserer, schön dass ihr seit vielen Jahren dem geschickten Manipulator und Lügner Ken Jebsen hinterherlauft. Mit seinen Lügen und eurer Angst hat er viel Geld verdient." Mit diesen Zeilen begann vor kurzem der Text auf der Website von Ken Jebsen, einem der meistgefolgten Verschwörungstheorieverbreiter mit Hang zu Rassismus und Extremismus. Den erfolgreichen Hack reklamiert die Gruppe "Anonymus" für sich, die in der jüngeren Vergangenheit schon die Seiten mehrerer...
Insekten · 13. Juni 2021
Wichtig, nützlich, ärgerlich. So ist das mit den Insekten. Obwohl wir um die Bedeutung der Artenvielfalt auch bei der Familie der Insekten wissen, fällt uns das Zusammenleben mit ihnen manchmal schwer. Ameisen faszinieren mich, doch wenn sie durch das Haus krabbeln, erwische ich mich dabei, wie ich reflexartig nach Wegen suche, um sie möglichst schnell vor die Tür zu setzen. Generell ist der Grad zwischen nützlich und lästig sehr schmal, wie die Beispiele im nachfolgend verlinkten...
Breed · 12. Juni 2021
Nun ist er beschlossen. Der Bundestrojaner. Gegen die Stimmen der Opposition und auch gegen viele von der SPD, doch letztlich reichte es für eine klare Mehrheit. Ob die neuen Regelungen gut sind und ob sie letztlich mehr helfen als schaden, bleibt abzuwarten. Schon jetzt klagen die Strafverfolgungsbehörden über eine kaum mehr zu bewältigende Flut von Beweismitteln, die im Rahmen der Ermittlungen zu sichten sind. Da künstliche Intelligenz hier noch mit Vorsicht betrachtet wird, bleibt nur...

Mehr anzeigen