Netzwerke · 06. Dezember 2019
Das Urteil, das die Hassmeldungen und Beschimpfungen von Renate Künast jüngst als politische Meinungsäußerungen zuließ, muss nun wahrscheinlich auch juristisch (der gesunde Menschenverstand hat das ja schon immer erfordert) neu bewertet werden. Wie nun in einem neuen Prozess vor dem Landgericht Frankfurt entschieden wurde, sind die Renate Künast angelasteten Aussagen von ihr nie getroffen worden. Es handelt sich vielmehr um vom Rechtsextremen Sven Liebich propagierte Falschmeldungen....
Netzwerke · 06. Dezember 2019
Vorerst wird es nichts mit Libra, der von Facebook geplanten Digitalwährung. Zumindest in der EU, denn die hat sich darauf verständigt, vorerst keine Digitalwährungen von privaten Unternehmen zuzulassen. Da hat es auch nichts genutzt, dass Facebook Libra immer als Stable Coin herausgestellt hat, also versprochen hat durch die Bindung seiner Kryptowährung an reale Währungen allzu starke Schwankungen verhindern zu können. Die Vorteile der Kryptowährungen, insbesondere beim...
Breed · 05. Dezember 2019
Das Computerspiele immer realistischer werden ist nicht neu. Bisher bezog sich diese Einschätzung aber eher auf die optischen Qualitäten, je weniger die Bildschirmdarstellungen von realen Photo- oder Videosequenzen unterscheidbar waren, umso brillianter die Bewertung. Das Ähnliches auch für die in den Spielen erzählten Geschichten angestrebt wird, gilt nur in Einzelfällen. Es ist ja einer der Pluspunkte der Spiele, dass sie sich fantastische Welten und Charaktere erschaffen können, für...
Netzwerke · 04. Dezember 2019
Adventszeit, Weihnachten, Jahreswechsel. Zeit des Friedens, der Harmonie und der Familie. Aber auch Zeit kritische Fragen zu stellen. Zum Beispiel, wie es Facebook mit dem Thema "Hassbotschaften" hält. Tut man überhaupt etwas dagegen? Was tut man dagegen? Zumindest seine Mitarbeiter möchte Facebook nicht mit den (gegebenenfalls kommenden) Fragen von Freunden oder Familienmitgliedern allein lassen. Deshalb können die Mitarbeiter einen Chatbot zu Hilfe rufen, der ihnen wohlfeile Antworten auf...
Breed · 02. Dezember 2019
Pünktlich zum Black Friday oder Black Monday gibt es auch im Darknet jede Menge Schnäppchen. Der dunkle Teil des Internets funktioniert nicht anders als der oberflächliche Teil des Netzes. Auch im diskreten Teil des Netzes gelten die Gesetze der Marktwirtschaft. Daher sind auch im Darknet Rabatte ein probates Mittel zur Absatzsteigerung, funktionieren sie doch unabhängig vom Waren- oder Dienstleistungsangebot. Und jeder der Drogen, Waffen, Kreditkarten oder auch Werkzeuge benötigt, freut...
Breed · 02. Dezember 2019
Würden Sie 25$ pro Stunde für einen Game-Coach ausgeben, also einen Trainer, der Ihnen zeigt, wie Sie ein bestimmtes Videospiel besser spielen? Dass es Profispieler gibt, die mit ihren Gagen in ähnlichen Dimensionen liegen, wie Sportler im realen, nicht virtuellen, Raum, ist bekannt. Live Gaming füllt riesige Hallen, wird nicht nur im Internet, sondern mittlerweile auch im klassischen Fernsehen übertragen. Wen wundert es, wenn es auch der Hobbygamer Unterstützung sucht? Über seinen Job,...
Netzwerke · 30. November 2019
Eine kleine, sicher nicht repräsentative, Studie der Düsseldorfer Universität hat folgende (leider so zu erwartende) Ergebnisse produziert. Hassbotschaften im Netz beeinflussen das Verhalten ihrer Leser. In der Studie wurden die Probanden in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe von Probanden bekam neutrale Meldungen zum Thema "Flüchtlinge" zu lesen, die zweiten tendenziös kritische und die dritte Gruppe vornehmlich Hasskommentare. Nach einigen Fragen, bestand der eigentliche Test...
Fatebug · 29. November 2019
72. Max Lohr staunte nicht schlecht, als Hauptkommissar Strecker plötzlich durch die Tür kam. Draußen war es bereits dunkel, eigentlich bald Zeit für den Feierabend. Er war die letzten Tage ganz gut ohne seinen Chef zurechtgekommen. Natürlich hatten sie wenig Ergebnisse produziert, keinen Täter gefasst, noch nicht mal eine heiße Spur gefunden. Aber sie hatten mit allen Kumpanen von Donner gesprochen und einen guten Teil der geplanten Ermittlungsarbeit geschafft. Das lag sicher auch...
Netzwerke · 27. November 2019
Auch das Bundeskriminalamt will Hass im Netz härter bekämpfen. Der BKA-Chef Holger Münch glaubt, dass die Behörden bedrohliches Verhalten im Netz in den nächsten Jahren reduzieren können. Auf der Herbsttagung des Bundeskriminalamts in Wiesbaden forderte Münch ähnliche Maßnahmen, wie sie schon seit Wochen durch die Presse geistern. Dazu gehört unter anderem die Verpflichtung der Netzwerkkonzerne Hasspostings nicht nur zu löschen, sondern den Vorgang auch dem BKA zu melden. Einen...
Netzwerke · 27. November 2019
Nach Tim Berners-Lee (siehe Blogeintrag vom 26.11.) sprach gestern die Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der IGF. Sie verteidigte die Freiheit des Internets und warnte vor der von einigen Nationen betriebenen Abschottungspolitik. Gleichzeitig forderte sie alle Anwesenden und Interessierten zur Mitgestaltung eines grenzüberschreitendes dezentralen Internets auf. Informationen dazu, welchen Beitrag die Bundesregierung für ein menschenwürdiges Internet noch leisten könnte/müsste, blieb die...

Mehr anzeigen