Breed · 25. Mai 2020
Dass Sport mit zunehmendem Alter immer mühsamer wird, erfährt man früh im Leben. Nachdem sich auch die Hoffnung, dass bei Älteren verloren gegangene Schnelligkeit durch Ausdauer kompensiert wird, verdrückt hatte, blieb nur die Hoffnung auf E-Sport. Und nun das! Erst die sich einschleichende Vermutung, dann die (siehe den nachfolgend verlinkten Artikel) Gewissheit. Nachlassende Reflexe verschlechtern auch die Chancen von Älteren bei zahlreichen Computerspielen, weil es bei ihnen stark auf...
Netzwerke · 24. Mai 2020
Der Streit währt schon lange! Zwischen den Netzwerkkonzernen und den Ermittlungsbehörden. Während die einen auf die Privatsphäre ihrer Nutzer pochen, fordern die anderen einen Zugang zu den Kommunikationsmedien der Anbieter. Im Klartext selbstverständlich, denn gerade die verschlüsselte End-2-End-Kommunikation ist Gift für die Aufklärungsarbeit der Ermittler. Nun hat Facebook angekündigt, dass es in der Lage ist Cyber-Grooming (die Anbahnung von sexuellen Kontakten mit Minderjährigen)...
Netzwerke · 23. Mai 2020
Längst herrscht vielerorts Krieg ohne das die Öffentlichkeit etwas davon mitbekommt. Spionage und Sabotage sind an der Tagesordnung. Der BND hört im Ausland nahezu unkontrolliert ab, ausländische Geheimdienste durchsuchen die Server deutscher Firmen und Behörden nach Verwertbarem. Cyberattacken werden mit Cyberattacken gekontert. Meist kommen die Vorgänge gar nicht oder nur als Randnotiz in die Öffentlichkeit. So wie das im nachfolgend verlinkten Artikel beschriebene Scharmützel...
Breed · 22. Mai 2020
Dass man Glück braucht, weiß man nicht nur als Autor. Egal was Du machst, egal wie gut es sein mag, es nützt alles nichts, wenn es niemand entdeckt. Aber Jammern ist nicht angebracht, denn es geht vielen, eigentlich fast allen so. Wie viele gute Musiker tingeln durch die Lande, auf der Suche nach Gigs (Auftritten), um dann häufig vor einer Handvoll Betrunkener zu spielen. Tausende von Bildern verstauben in Kellern oder auf Dachböden, verbleichen ungesehen aus der Gegenwart. Schicksale die...
Netzwerke · 21. Mai 2020
Jetzt kann es losgehen! Apple und Google haben die für die Kommunikation über Bluetooth nötigen Schnittstellen veröffentlicht. Jetzt liegt es an den einzelnen Ländern und deren Entwicklern eine App für die Nachverfolgung von Infektionsketten zu entwickeln, die möglichst alle Bedürfnisse erfüllt. Wie die Diskussionen der vergangenen Monate (ja, leider arbeitet die Welt schon an dem Thema, was wieder einmal zeigt, dass man mit der IT zwar Prozesse beschleunigen kann, aber dass in der IT...
Netzwerke · 20. Mai 2020
Ich hätte es begrüßt. Bei fast jedem Anderen. Ein Konkurrent für Amazon, ein Unternehmen, dass die Shopping- und Profitmaschine herausfordert, sie zu Kompromissen zwingt, verhindert, dass immer mehr Profit auf Kosten der Lieferanten und Mitarbeiter generiert wird. Ich hätte es begrüßt, wenn der neue Player sich nicht ebenfalls bereits einen Namen als Gierschlund gemacht hätte. Sich bisher nicht als Unternehmen präsentiert hätte, das nimmt, was es kriegen kann und sich sehr...
Breed · 19. Mai 2020
Kann ein Lied dein Leben verändern? Zu dem Thema gibt es Filme, gibt es Songs. Zum Thema Computerspiele sollte es jetzt zumindest diese Frage geben. Nachdem im letzten Jahr schon ein Spiel, dessen Thema das Überleben in der Nazizeit war, an Nerven und Moral gerüttelt hatte, ist nun "Change: A Homeless Survival Experience" erschienen. Ein Spiel bei dem es darum geht einen Weg aus der Obdachlosigkeit und Perspektivlosigkeit herauszufinden. Die Spielfigur streift durch die Stadt, auf der Suche...
Fatebug · 18. Mai 2020
87. Weiter zu fahren war eigentlich mehr als gefährlich. Wahrscheinlich war es nur das Adrenalin, was ihn überhaupt noch wach hielt. Erst hatte er noch ein bis zwei Stunden schlafen wollen. Dann war es ihm zu gefährlich erschienen. Was, wenn er im Schlaf Speichel absonderte. Wahrscheinlich konnte man daraus DNA sicherstellen. Aber dann hatte sich der Plan irgendwie von selbst erledigt. Er hatte sowieso nicht schlafen können. Das Adrenalin. Dabei hatte alles perfekt funktioniert. Er war...
Netzwerke · 17. Mai 2020
Einfach sind sie die Verschwörungstheorien. Man braucht nur ein existierendes unschönes Phänomen und einen real vorhandenen Sündenbock. Bei Letzterem kann man auf die, teilweise seit Jahren bekannten Gruppen zurückgreifen, Antisemitismus ist hier ziemlich hilfreich. Eine Begründung hingegen braucht man nicht, hier kann man der Fantasie freien Lauf lassen. Wobei Letzteres keine große Leistung sein muss, denn alles geht, nicht mal sprachlich korrekt muss es formuliert sein. Der Inhalt ist...
Netzwerke · 16. Mai 2020
Facebook kauft Giphy! Wen? Giphy! Kennst Du nicht? Kannte ich auch nicht. Wahrscheinlich bin ich zu alt dafür. Oder zu out, was ja im Prinzip das Gleiche ist. Giphy ist eine Plattform für animierte Bilder, eine Art Katalog für Smiley´s und sonstige Hilfsmittel um Emotionen darstellen zu können. Wenn man ein Bildchen in einen Text stellen kann, braucht man sich ja nicht so viel Gedanken zu machen, was man eigentlich sagen will oder zu sagen hat. So etwas wie Modeschmuck oder der...

Mehr anzeigen