Insekten

Insekten · 16. Oktober 2021
Auch das ist bekannt, trotzdem müssen wir uns öfters daran erinnern lassen. Damit wir es nicht vergessen. Weil wir sie brauche. Natürlich geht es um die Insekten oder genauer gesagt um das Insektensterben. Schuld daran ist nicht der Klimawandel, höhere Temperaturen sind eigentlich gut für die Insekten. Schuld sind trotzdem wir Menschen, weil wir die Lebensräume der Insekten vernichten. Die zunehmende Urbanisierung, die Versiegelung von Flächen, die extensive Landwirtschaft vernichtet die...
Insekten · 13. Oktober 2021
So wichtig das Thema Diversität in vielen Belangen sein dürfte, Biodiversität ist wohl am wichtigsten. Wie beim Klimaschutz oder vielleicht wegen unseres Versagens beim Klimaschutz läuft uns die Zeit davon. Neben vielen besorgniserregenden Zahlen im Globalen Weltzustandsbericht der Biodiversität von 2019 sind 28 Prozent der Arten vom Aussterben bedroht. Verantwortlich für diese Entwicklung sind, so die Forscher, die Eingriffe des Menschen in die Natur durch Vernichtung von Wäldern,...
Insekten · 03. Oktober 2021
Ja, ich hatte früher auch Angst vor Spinnen. Panische Angst. Aber im Gegensatz zu vielen anderen, weiß ich woher diese Angst kommt, denn die Begegnung, die sie verursacht hat, werde ich nie vergessen. Ich kann das Bild immer noch abrufen, aber mittlerweile kommt es nicht mehr von selbst, es kommt nicht mehr von allein in meinen Kopf und unkontrolliert vor meine Augen. Dabei ist die Angst vor Spinnen, zumindest in unseren Breitengraden, (noch) völlig unnötig. Im Gegenteil, es sind...
Insekten · 01. Oktober 2021
Bayern ist zum Hochrisikogebiet für Insekten geworden. Vom dem der Bundeslandwirtschafts-ministerin Julia Klöckner unterstehenden Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittel-sicherheit, wurde der Einsatz von in der EU längst verbotenen Pestiziden genehmigt. Untersuchungen in Bayern zeigen, dass die Konzentration der giftigen Stoffe in den Proben rund 50-mal höher ist, als das, was noch als akzeptabel gilt. Und bei Regen werden die Rückstände in die Gewässer gespült und...
Insekten · 23. September 2021
Es ist eigentlich eine gute Nachricht, dass neun Stiftungen am Rande der Uno-Vollversammlung in New York gemeinsame Spenden in Höhe von fünf Milliarden Dollar für die kommenden zehn Jahre zum Schutz von Natur und Biodiversität angekündigt haben. Doch letztlich ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn wir es mit der Summe vergleichen, die wir in die Ausbeutung der Natur investieren, die viel zu häufig mit der Verschlechterung der Lebensbedingungen für just die Arten einhergeht,...
Insekten · 21. August 2021
Dass Insekten uns nacheifern, uns kopieren ist vielleicht nur Fiktion. Würden sie das wirklich tun, wäre das wahrscheinlich auch ein Fehler, dann wäre es schon mehr als eine Spezies, die den Planeten zugrunde richtet. Die Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Insekten sind eher Zufälle oder Folgen bestimmter Umweltbedingungen. Dass es derartige Parallelen gibt und das wir aus den Beobachtungen, die wir an den Insekten machen, Erklärungen für unser Verhalten finden und uns so weiterhelfen...
Insekten · 14. August 2021
Ein Team um Raphaela Heesen von der Durham University in England hat herausgefunden, wie Schimpansen und Bonobos miteinander in soziale Interaktion treten. Nicht nur, dass sie sich vor Durchführung von gemeinsamen Aktionen durch Signale verständigen, nein sie haben auch soziale Konventionen, die denen der Menschen ähnlich sind. Auch die Menschenaffen haben Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale. Dies unterscheiden sich zwar nach Intensität und Form auch bei den Affenarten, jedoch werden...
Insekten · 06. August 2021
Es ist schwierig geworden für die Insekten. Mehr und mehr Lebensräume werden vernichtet, wo nicht gebaut wird, wird umgestaltet. Steingärten sind der neue Rasen und der Beweis, dass eine noch so idiotische Marketingidee Erfolg haben kann. Und wo sind die Insekten hin? Die wenigen, die überlebt haben. Zumindest über die (Über-)Lebensräume der Wildbienen gibt es nun aktuelle Informationen. Einen guten Überblick gibt die Karte, die im nachfolgend verlinkten Artikel enthalten ist....
Insekten · 26. Juli 2021
Es war ja zu erwarten, dass die Amtszeit von Donald Trump den einen oder anderen Autor motivieren würde, seine Beobachtungen und Ansichten literarisch zu verarbeiten. Der Ex-Präsident hat ja auch viel dafür getan, durch die Art seiner Amtsführung und seine notorische Öffentlichkeitsgeilheit, die dazu führte, dass er nahezu jedem Schreiberling eine Audienz gewährte, der gewillt war etwas zu ihm zu schreiben. Im Prinzip kommt bei der Sichtung der Flut der Veröffentlichungen auch nichts...
Insekten · 25. Juli 2021
Nun gut, eigentlich hat der Beitrag nichts mit Insekten zu tun. Aber irgendwie ging es bei den "Fantastischen Insekten" ja auch um Tiere, die menschliche Verhaltensweisen adaptieren. Und darum geht es hier, um Tiere, die sich ihre Umwelt und die Verhaltensweise anderer Individuen ganz genau ansehen und daraus lernen. Und dann noch voneinander lernen, zu ihrem Vorteil und zu unserer Verblüffung. Nun ja, bei der Gattung sollte es uns eigentlich nicht so überraschen. Schließlich sind wir es ja...

Mehr anzeigen