Insekten

Insekten · 05. Juli 2022
Auch die hatten wir schon! Die invasiven Arten. Aber sie sind ja auch schon einige Zeit hier und es werden immer mehr. Kein Wunder, es wird ja auch immer wärmer. Heiße Sommer, milde Winter, kaum mehr Niederschläge und wenn, dann schnell und so ergiebig, dass die Vegetation kaum etwas von ihnen hat, da der Boden die Wassermassen nicht aufnehmen kann. Die Bedingungen verändern sich, anscheinend dauerhaft, kein Wunder also, dass die invasiven Arten an unserer Gegend Gefallen finden. Nun ist es...
Insekten · 26. Juni 2022
Was ist am Ende das Ergebnis von "immer mehr"? Nichts mehr! Das werden wir bald lernen müssen, wenn wir nicht einsichtig werden. Trotzdem ist es eine simple Rechnung, die eigentlich einfach zu verstehen ist: Wenn man aus einem begrenzten Vorrat dauerhaft mehr entfernt, als nachwächst, ist irgendwann nichts mehr da. Und was tun wir? Wir plündern die Ressourcen der Natur immer weiter. Ob Fischfang oder Landwirtschaft wir holen aus der Natur, was wir kriegen können. Tun so als, wenn es morgen...
Insekten · 23. Juni 2022
Langfristig zu denken, liegt offenbar nicht in der Natur des Menschen. Das ist wahrscheinlich genetisch bedingt, denn wen interessiert schon, was morgen ist, wenn jederzeit die Gefahr besteht, schon heute vom Säbelzahntiger gefressen zu werden. Der ist ausgestorben? Na, dann sind die vielen Arten, die derzeit vom Aussterben bedroht sind, ja in guter Gesellschaft, drüben im Jenseits der Geschichte. Nun macht die EU-Kommission einen neuen Anlauf, das Artensterben unter den Insekten zumindest...
Insekten · 10. Juni 2022
Aber es gibt noch mehr Gewinner! Arten, denen der Klimawandel gut bekommt. Libellen kommen offenbar mit der Erwärmung gut zurecht. Kein Wunder, Libellen waren hohe Temperaturen schon immer lieber als kühle Tage. Zudem ist die Qualität der Gewässer und somit der zentrale Lebensraum der Libellen in den letzten Jahren kontinuierlich besser geworden. Selbst aus dem Mittelmeerraum eingewanderte Arten, wie die Feuerlibelle fühlen sich bei uns mittlerweile pudelwohl. Zumindest noch ein Gewinner!...
Insekten · 09. Juni 2022
Läuft! Für die Mücken! In diesem Jahr! Die Witterungsbedingungen waren günstig. Warm und feucht! Das mögen sie und wenn es ihnen gut geht, vermehren sie sich. Explosionsartig! Doch nicht nur die Vielzahl macht uns zu schaffen, denn die zunehmende Erwärmung erleichtert auch die Einwanderung von invasiven Arten. Die Asiatische Tigermücke, die Asiatische Buschmücke und auch die Koreanische Buschmücke sind schon da. Und sie haben uns etwas mitgebracht. Tropische Erreger wie Zika-,...
Insekten · 07. Juni 2022
Tja, da sehe ich mich gezwungen, schon wieder auf eine Veröffentlichung der Konkurrenz hinzuweisen. Nachdem ich unter er Rubrik "Insekten" seit Jahren (u.a.) über das Thema Klimawechsel "blogge" hat nun (endlich) die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) nachgezogen. Unter dem Titel "Kipppunkt" veröffentlicht die FAZ nun einen Blog mit Beiträgen in lockerer Folge zu dem Thema. Und ich denken, ich bin es dem Thema schuldig, auf diese (gute) Konkurrenz hinzuweisen. Deshalb nachfolgend der Link...
Insekten · 05. Juni 2022
Times are changing! Doch Wandel hat nicht nur gute Seiten. Natürlich geht es um den Klimawandel, der dazu führt, dass mit steigenden Temperaturen auch Vegetationsgrenzen steigen. Klingt eigentlich ganz gut, wenn es nicht da oben, dort wo bisher wenig wächst, einige Spezialisten geben würde, die exakt die dort seit längerem vorherrschenden Verhältnisse brauchen. Und nun, kommen mit mehr Wärme auch neue Arten in diese Regionen, die die dort angestammte Vegetation verdrängen. Für die...
Insekten · 01. Juni 2022
Gut gemeint? Ist, so behaupte ich es zumindest oft, das Gegenteil von gut. Und leider gibt es dafür ein aktuelles Beispiel. Ein Beispiel dafür, wie viele gutgläubige Menschen von skrupellosen Akteuren in der Wirtschaft dazu verführt werden, Schaden anzurichten, in dem Glauben, dass sie etwas Gutes tun. Hätten Sie gedacht, dass viele von den "bienenfreundlichen" Gewächsen, die Sie im Handel erwerben, um Ihren Garten zu verschönern und den Bienen zusätzliche Nahrung anzubieten, eher Gift...
Insekten · 30. Mai 2022
Endlich mal eine positive Nachricht! Die Produktion brummt! Es gibt mehr! Mehr Bienenvölker und mehr Honig! Laut aktueller Statistik gab es 2020 ca. 40.000 Bienenvölker mehr als im Vorjahr und jedes davon hat (statistisch gesehen) die Honigproduktion von 26 auf 30 Kilo gesteigert. Damit wurde zwar der Negativtrend hinschtlich der jährlichen Produktionsmenge gestoppt, aber die durchschnittliche jährliche Produktion pro Volk liegt noch immer unter den Werten der Vorjahre. Generell zählt die...
Insekten · 20. Mai 2022
Viel erreichen, nur dadurch, dass man mehr Natur zulässt? Das klingt doch ganz einfach. Warum tun wir uns damit so schwer? Dabei ist es höchste Zeit und wir alle wissen es. Spätestens seit der Artenschutzkonferenz in Rio 1992. Doch was hat sich bisher getan? Es ist viel geredet und versprochen worden, doch besser geworden ist es nicht. Der Verlust der Vielfalt schreitet voran, so die Wissenschaftler. Könnte das an der Einfalt des Menschen liegen? Dabei sollte es uns klar sein, dass es um...

Mehr anzeigen