Insekten

Insekten · 29. Dezember 2021
Eigentlich war ja schon Pause, aber dieser Beitrag musste noch rein! Auch, wenn er auf eine wenig erfreuliche Entwicklung hinweist. Zwar werden wir nicht mehr viel ändern können, weil wir sind, wie wir sind und die Zeit auch schon zu knapp ist, aber ein wenig abmildern könnten wir das Artensterben schon noch. Dazu müssten wir gar nicht so viel tun, uns nur immer wieder eine Frage stellen: "Muss das sein?" Bevor wir etwas tun, kaufen, reisen, wegwerfen, sollten wir uns fragen, ob das...
Insekten · 17. Dezember 2021
Insekten sind auch in Naturschutzgebieten mit Pestiziden belastet. Das zeigt eine neue Studie und viele zeigen sich überrascht. Doch jetzt mal nachgedacht. Wer konnte denn ernsthaft glauben, dass die in der Landwirtschaft eingesetzten und ausgebrachten Pestizide an den Grenzen der Naturschutzgebiete haltmachen. Wind, Wetter und auch die Insekten selbst transportieren die Giftstoffe über die Grenzen. Kann schon mal vorkommen? Nein, denn die ernüchternden Ergebnisse fanden sich in allen...
Insekten · 11. Dezember 2021
Ist dieser Beitrag in der falschen Kategorie? Nein, auch wenn die Einordnung etwas fragwürdig erscheint, ist sie richtig. Was sie auch bleibt, obwohl es in dem Beitrag nicht um Insekten, sondern um deren natürliche Feinde geht: Vögel! Denn dass die Vögel verschwinden liegt zu einem guten Teil daran, dass die Insekten verschwunden sind und die Vögel somit ihre Nahrungsgrundlage verloren haben. Was wiederum daran liegt, dass die exzessive Bodennutzung in der Landwirtschaft mehr und mehr...
Insekten · 18. November 2021
Neonikotinoide? Kennen Sie nicht? Dann vielleicht Thiamethoxam, Imidacloprid, Clothianidin? Auch nicht? Müssten Sie auch nicht, wenn geldgierige Agrarkonzerne sich verantwortungsvoll verhalten würden, denn dann würden diese stark giftigen Mittel auch nicht mehr produziert und verkauft. Sie sind in vielen Insektiziden enthalten und sollen in die EU weder importiert noch dort eingesetzt werden. Was zahlreiche Agrarkonzerne allerdings nicht daran hindert, sie herzustellen und zu exportieren....
Insekten · 06. November 2021
Schlechte Aussichten für die Bienen! Und die Imker! Das nasskalte Wetter des sich dem Ende zuneigende Jahr war schlecht für Bienen und die Honigernte. Besonders eine Frostperiode nach einer frühen wärmeren Zeit ist für Bienenvölker sehr gefährlich, da sie dann die schon vorhandene Brut nicht ernähren können. Hinzu kamen Milbenbefall und Einschränkungen im Flugverkehr, ebenfalls durch die feuchte Witterung bedingt. Ob sich die Auswirkungen auch auf das kommende Jahr auswirken, bleibt...
Insekten · 31. Oktober 2021
Jetzt mit Ratschlägen von für Bienen geeignete Pflanzen um die Ecke kommen? Jetzt, wo die Saison für die Bienen zu Ende ist? Ja, denn jetzt kann man etwas tun, damit die Saison im nächsten Jahr besser wird und länger dauert. Wer in diesem Herbst vor einer blühenden Efeuwand gestanden hat, wird so seine helle Freude gehabt haben. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge zu hauf, hunderte auf wenigen Quadratmetern, ein Buffet für die fliegenden Nützlinge. Und dafür, dass der Tisch auch im...
Insekten · 16. Oktober 2021
Auch das ist bekannt, trotzdem müssen wir uns öfters daran erinnern lassen. Damit wir es nicht vergessen. Weil wir sie brauche. Natürlich geht es um die Insekten oder genauer gesagt um das Insektensterben. Schuld daran ist nicht der Klimawandel, höhere Temperaturen sind eigentlich gut für die Insekten. Schuld sind trotzdem wir Menschen, weil wir die Lebensräume der Insekten vernichten. Die zunehmende Urbanisierung, die Versiegelung von Flächen, die extensive Landwirtschaft vernichtet die...
Insekten · 13. Oktober 2021
So wichtig das Thema Diversität in vielen Belangen sein dürfte, Biodiversität ist wohl am wichtigsten. Wie beim Klimaschutz oder vielleicht wegen unseres Versagens beim Klimaschutz läuft uns die Zeit davon. Neben vielen besorgniserregenden Zahlen im Globalen Weltzustandsbericht der Biodiversität von 2019 sind 28 Prozent der Arten vom Aussterben bedroht. Verantwortlich für diese Entwicklung sind, so die Forscher, die Eingriffe des Menschen in die Natur durch Vernichtung von Wäldern,...
Insekten · 03. Oktober 2021
Ja, ich hatte früher auch Angst vor Spinnen. Panische Angst. Aber im Gegensatz zu vielen anderen, weiß ich woher diese Angst kommt, denn die Begegnung, die sie verursacht hat, werde ich nie vergessen. Ich kann das Bild immer noch abrufen, aber mittlerweile kommt es nicht mehr von selbst, es kommt nicht mehr von allein in meinen Kopf und unkontrolliert vor meine Augen. Dabei ist die Angst vor Spinnen, zumindest in unseren Breitengraden, (noch) völlig unnötig. Im Gegenteil, es sind...
Insekten · 01. Oktober 2021
Bayern ist zum Hochrisikogebiet für Insekten geworden. Vom dem der Bundeslandwirtschafts-ministerin Julia Klöckner unterstehenden Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittel-sicherheit, wurde der Einsatz von in der EU längst verbotenen Pestiziden genehmigt. Untersuchungen in Bayern zeigen, dass die Konzentration der giftigen Stoffe in den Proben rund 50-mal höher ist, als das, was noch als akzeptabel gilt. Und bei Regen werden die Rückstände in die Gewässer gespült und...

Mehr anzeigen