Insekten

Insekten · 01. Dezember 2022
Jeder weiß es, keiner will es, doch alle helfen kräftig mit, damit es so kommen wird. Wir steuern auf eine Klimaerwärmung um 3 Prozent zu. Bis zum Jahrtausendwende würde dies über eine Million Arten ausrotten, was jedoch nur ein Negativeffekt der galoppierenden Erwärmung wäre. Naturkatastrophen, wie die, mit denen uns der Planet in den letzten Jahren immer wieder überrascht hat, sind da noch gar nicht eingepreist. Wer kann etwas dagegen tun. Wir alle! Jeder! Doch nicht nur als...
Insekten · 17. November 2022
Schon wieder die alte Leier, aber was soll ich machen, es ändert sich ja nichts. Da wird die Anwendungserlaubnis für Glyphosat in der EU einfach mal um ein Jahr verlängert und "gut ist". Doch es gibt noch mehr schlechte Nachrichten. Eine neue Untersuchung hat herausgefunden, dass Dünger und Pestizide, die in der intensiven Landwirtschaft verwendet werden, das elektrische Feld von Pflanzen verändern und damit die Kommunikation zwischen den Pflanzen und ihren Bestäubern stören. Die gute...
Insekten · 12. Oktober 2022
Ich kann mir vorstellen, dass man das nicht mehr hören will. Ich will ja eigentlich auch gar nicht darüber schreiben. Aber den Kopf in den Sand stecken und die Fakten ignorieren, das klappt nur in der Politik, die Natur hat funktionierende Gesetze, Ursache und Wirkung stehen dort noch in einem Zusammenhang. Man kann versuchen, die Abhängigkeiten auch dort wegzudiskutieren, doch hilft das nichts. Das Ergebnis bleibt, auch wenn man die Erklärung fälscht. Und deshalb werden sie wohl bald...
Insekten · 17. September 2022
Was wissen Sie über Wespen? Sicher jede Menge, das sinddie kleinen, lästigen Biester, die mit dem schwarz-gelb geringelten Hinterleib, die einem im Spätsommer auf die Pelle und den Imbissteller rücken. Deren Stich recht weh tut, vor denen die Furcht so groß ist, dass in fast jeder Gazette jedes Jahr wiederholt wird, wie man sich die Biester am besten vom Leibe halten kann. Häufig war´s das dann auch schon mit dem Wissen. Ob Wespen nützlich sind? Aber ja. Wie alle Arten in der Natur...
Insekten · 13. September 2022
Na, wenn das mal keine gute Nachricht ist. Und zwar nicht nur für die Insektenpopulation, sondern auch für viele Gartenbesitzer. Zumindest sollte es denjenigen, die trotz des aktuellen Nachrichtenstandes noch mit dem Gedanken spielen, einen Stein- oder Schottergarten errichten zu lassen, weil sie sich den Anforderungen moderner Rasenpflege nicht mehr gewachsen fühlen. Man muss gar nicht so oft mähen. "Wenn Wiesen nur zweimal im Jahr gemäht werden, kommt das vor allem Wildbienen,...
Insekten · 06. September 2022
Imkern ist Trend! Auf den Dächern der Städte, im Zentrum der Kreisverkehre, am Rand von Straßen und in unseren Gärten. Überall stehen und entstehen Bienenstöcke. Doch es gibt auch Exoten unter den Züchtern. Wie Rüdiger Schwenk, der sich auf Hummeln spezialisiert hat und diese züchtet und verkauft. Denn Hummeln sind auch bei niedrigen Temperaturen aktiv und spielen deshalb im frühen Frühjahr eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von Obstblüten. „Hummeln leisten einen sehr...
Insekten · 18. August 2022
Sie sind da! Die Hyalomma hat Mitteleuropa erreicht und sofort mit dem begonnen, was sie am besten kann. Sich vermehren. Hyalomma? So heißt eine ursprünglich in Afrika beheimatete Zeckenart, die im Gepäck reisender Vögel nach Mitteleuropa gekommen ist und sich hier in Anbetracht der wärmer werdender Temperaturen richtig wohlfühlen. Eigentlich kein Problem, wenn die Zecken nicht selber als Transportmittel dienen würden. Hyalomma-Zecken können das Krim-Kongo-Fieber übertragen, eine...
Insekten · 25. Juli 2022
Ich weiß nicht, ob wir es schon mal hatten! Ich weiß nur, dass ich es schon wusste, es mir aber wieder entfallen war. Obwohl ich, als ich es zum ersten Mal erfahren hatte, total überrascht und entsetzt war. Und da es meinen Lesern ebenso gehen könnte wie mir, bringe ich es hier (nochmals). Hätten Sie gedacht, dass viele der Pflanzen, die in Gärtnereien oder Gartencentern angeboten werden, mit Pestiziden vergiftet sind. Dass sie, in gutem Glauben, den Insekten etwas Gutes zu tun, dazu...
Insekten · 23. Juli 2022
Schon wieder dieses unerquickliche Thema? Ja, weil der gestrige Beitrag (wer ihn gelesen und dazu noch ein Gedächtnis hat, erinnert sich vielleicht, dass es um das Artensterben ging, alle anderen können ja bei Interesse den Eintrag noch eimal nach- oder sogar vorlesen, also vor dem Rest dieses Beitrags lesen) einen wichtigen Aspekt außer Acht gelassen hat. Die Konsequenzen, die der Schwund der Arten in der Fauna für die Artenvielfalt der Flora hat. Viele Pflanzen sind nämlich für ihre...
Insekten · 22. Juli 2022
Manchmal kommt etwas immer wieder, weil es immer weniger wird und weil jeder, den man doch noch aufrütteln kann, dazu beitragen kann, dass es wieder mehr wird. Und natürlich gibt es für diese erneute Penetration des Themas einen Anlass, wenn auch einen, was bei dem Thema aber seit Jahren nicht mehr überrascht, ziemlich unerfreulichen. Die Weltnaturschutzorganisation WWF hat ihren neuen Artenschutzbericht (vielleicht besser unter dem Namen "Rote Liste" bekannt) veröffentlicht. Und...

Mehr anzeigen