Ein Blick hinter die Kulissen

Der Arbeitsplatz des Autors (samt Katze)

Eingesetzte Werkzeuge

 

Textverarbeitung: OpenOffice und Word

Planung und Konzeption: OneNote und Mindly

Artwork: Procreate und ColorSplash


Unten ein Interview mit dem Autor zu seinem Titel "Assassin´s Breed - Tödliches Netzwerk"

Unten sehen Sie die Einstellung des Autors nach Bekanntwerden der ersten Verkaufszahlen

Ein Zitat von Arno Schmidt aus " Der Briefwechsel mit Hans Wollschläger".

Aber als Künstler muss man auch mit einer realistischen Erwartung an den Start gehen. Mangels eines passenden Zitats eines Autors, erinnere ich an die folgenden, sicher auch auf den Literaturbetrieb übertragbaren Worte des Malers Gerhard Richter:

"Vom Malen kann man nicht leben. Man kann nur später davon reich werden."