Netzwerke

Netzwerke · 01. Oktober 2022
Gewarnt wurde seit langem! Doch was bisher vermutet oder je nach Sicht unterstellt wurde, scheint nun Gewissheit. Das Netz oder vielmehr seine Inhalte töten. Toxische Beiträge, die Menschen isolieren, heruntermachen, ihr Selbstbewusstsein zerstören oder ihnen auch nur falsche, so gut wie nie erreichbare, Vorbilder und Ziele vorgaukeln, haben zum ersten Mal nachweislich zum Tod eines Teenagers beigetragen. Und die Plattformen? Zumindest entschuldigen sie sich dieses Mal. Weil sie nichts...
Netzwerke · 27. September 2022
Hat denn irgendjemand geglaubt, die prüfen das wirklich oder machen einen Unterschied? TikTok steht im United Kingdom unter dem Verdacht, die Daten von Jugendlichen unter 13 Jahren ausgewertet zu haben. Ja natürlich haben sie das (wahrscheinlich). Die Plattform ist offiziell erst für Jugendliche ab 13 Jahren zugelassen, aber wir alle wissen doch, wie die Begrenzung in der Praxis funktioniert. Eine Altersangabe, die nie überprüft wird, bei der Anmeldung oder wenn es hochkommt, die Angabe...
Netzwerke · 19. September 2022
Das Internet funktioniert! Wehe wenn nicht! Dann ist die Panik gleich groß! Wie durch den Tag kommen, wenn man ihn vollständig zu verpassen könnte. Nicht Neues, nichts Belangloses! Aber machen wir uns eigentlich Gedanken darüber, wer alles daran beteiligt ist, dass es (zumindest technisch) funktioniert? Wer alles mit dafür sorgt, dass wir sehen, was wir sehen, auch wenn wir es häufig gar nicht sehen wollen. Oder zumindest so tun? Und immer stellt sich die Frage nach der Verantwortung der...
Netzwerke · 18. September 2022
Nun ist wieder einer weg. Oder "fott", wie der Rheinländer es formulieren würde. Nachdem der größte aller Präsidenten gesperrt wurde, hat nun der Generalsekretar das Medium freiwillig verlassen. Weil es "die Art und Weise, wie dort Gesellschaft repräsentiert oder, ich würde sagen, absolut gar nicht repräsentiert wird, dass das zu Fehlschlüssen und Irrtümern in politischen Entscheidungen führt." So soll er es gesagt haben, der Kevin Kühnert. Dem kann man zustimmen, aber was hatte er...
Netzwerke · 07. September 2022
Endlich! Es hat lange gedauert, bis die berüchtigte Troll-Website Kiwifarms endlich dicht gemacht werden konnte. Kiwifarms war voller menschenverachtender und teils auch rechtsextremistischer Beiträge. Lange hatte sich die Plattform gegen juristische Maßnahmen wehren können, wurde aber von Hoster Cloudfare geschützt. Erst als Cloudfare, das u.a. auch 8chan zu seinen Kunden zählt, von Kiwifarms abrückte, waren ernsthafte Maßnahmen möglich. Doch die Betreiber von Kiwifarms suchen bereits...
Netzwerke · 04. September 2022
"Moskau´s nützliche Idioten!" Das ist doch nicht neu, sondern... im Gegenteil, so alt, dass man sich gar nicht mehr genau erinnern kann, wer das über wen gesagt hat. Auf jeden Fall ist es so lange her, dass der Erfinder der Formulierung unmöglich die AfD gemeint haben kann. Die gab es damals noch gar nicht. Und doch hat sich die Partei den Titel jetzt redlich verdient, weil ihre "Größen" und Mitglieder auf eine Desinformationskampagne hereingefallen sind und ein von Putin´s...
Netzwerke · 03. September 2022
Ich glaube zwar nicht, dass ein Telegram-Nutzer diese Kolumne liest, möchte aber nichts unversucht lassen. Deshalb hier die Bitte/Aufforderung/Einladung mir mitzuteilen, was Du (sofern Du Telegram-Nutzer bist) von der Umfrage des Betreibers von Telegram hälst, wie das Unternehmen sich in Bezug auf die Weitergabe von Daten an die Behörden verhalten soll? Offenbar versucht der Messenger seine Nutzer glauben zu machen - wobei der Versuch vielleicht ja gar nicht so abwegig ist, weil sich...
Netzwerke · 31. August 2022
Es war ja klar und angekündigt, dass da noch was kommt! Aber dass es so kommt, kommt dann doch etwas überraschend. Elon Musk bemüht als Zeugen für seine Abkehr vom Twitter-Kauf dessen ehemaligen Sicherheitschef, der vom Netzwerk wegen mangelnder Leistungen entlassen wurde. Der Mann wirft Twitter vor, die Daten seiner Nutzer nicht ausreichend zu schützen, Cyberangriffe zu verheimlichen und den Kampf gegen sogenannte Bots zu vernachlässigen. Eigentlich Dinge, die in den Aufgabenbereich...
Netzwerke · 30. August 2022
Ist er schon vorbei? Donald Trumps kurzer Flirt mit der Wahrheit. Nun, er hat nie versprochen, sie zu benutzen, sie nur für sich in Anspruch genommen und deshalb auch sein neues Megaphon nach ihr benannt. "Truth Social" heißt das von ihm gegründete Netzwerk, seine Antwort an Twitter das ihn, nach etlichen Falschbehauptungen, von der Plattform verbannt hat. Aber was ist aus ihr geworden, der sozialen Wahrheit. Nach technischen Problemen und einem verzögerten Start droht jetzt ein frühes...
Netzwerke · 28. August 2022
Nun kriegen sie doch noch einen seriösen Touch. Zumindest einige, der vielen Tausenden Spinner, die die Netzwerke nutzen, um hanebüchenen Unsinn in die Welt zu setzen. Verschwörungstheorien, Fake News oder schlichtweg Lügen, die in den Netzen wuchern, werden jetzt Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. In der letzten Zeit tauchen vermehrt Fachartikel auf, die sich nicht mit wissenschaftlichen Forschungstatsachen beschäftigen, sondern gezielt die Belastbarkeit und Ursachen von...

Mehr anzeigen