Netzwerke

Netzwerke · 24. Mai 2020
Der Streit währt schon lange! Zwischen den Netzwerkkonzernen und den Ermittlungsbehörden. Während die einen auf die Privatsphäre ihrer Nutzer pochen, fordern die anderen einen Zugang zu den Kommunikationsmedien der Anbieter. Im Klartext selbstverständlich, denn gerade die verschlüsselte End-2-End-Kommunikation ist Gift für die Aufklärungsarbeit der Ermittler. Nun hat Facebook angekündigt, dass es in der Lage ist Cyber-Grooming (die Anbahnung von sexuellen Kontakten mit Minderjährigen)...
Netzwerke · 23. Mai 2020
Längst herrscht vielerorts Krieg ohne das die Öffentlichkeit etwas davon mitbekommt. Spionage und Sabotage sind an der Tagesordnung. Der BND hört im Ausland nahezu unkontrolliert ab, ausländische Geheimdienste durchsuchen die Server deutscher Firmen und Behörden nach Verwertbarem. Cyberattacken werden mit Cyberattacken gekontert. Meist kommen die Vorgänge gar nicht oder nur als Randnotiz in die Öffentlichkeit. So wie das im nachfolgend verlinkten Artikel beschriebene Scharmützel...
Netzwerke · 21. Mai 2020
Jetzt kann es losgehen! Apple und Google haben die für die Kommunikation über Bluetooth nötigen Schnittstellen veröffentlicht. Jetzt liegt es an den einzelnen Ländern und deren Entwicklern eine App für die Nachverfolgung von Infektionsketten zu entwickeln, die möglichst alle Bedürfnisse erfüllt. Wie die Diskussionen der vergangenen Monate (ja, leider arbeitet die Welt schon an dem Thema, was wieder einmal zeigt, dass man mit der IT zwar Prozesse beschleunigen kann, aber dass in der IT...
Netzwerke · 20. Mai 2020
Ich hätte es begrüßt. Bei fast jedem Anderen. Ein Konkurrent für Amazon, ein Unternehmen, dass die Shopping- und Profitmaschine herausfordert, sie zu Kompromissen zwingt, verhindert, dass immer mehr Profit auf Kosten der Lieferanten und Mitarbeiter generiert wird. Ich hätte es begrüßt, wenn der neue Player sich nicht ebenfalls bereits einen Namen als Gierschlund gemacht hätte. Sich bisher nicht als Unternehmen präsentiert hätte, das nimmt, was es kriegen kann und sich sehr...
Netzwerke · 17. Mai 2020
Einfach sind sie die Verschwörungstheorien. Man braucht nur ein existierendes unschönes Phänomen und einen real vorhandenen Sündenbock. Bei Letzterem kann man auf die, teilweise seit Jahren bekannten Gruppen zurückgreifen, Antisemitismus ist hier ziemlich hilfreich. Eine Begründung hingegen braucht man nicht, hier kann man der Fantasie freien Lauf lassen. Wobei Letzteres keine große Leistung sein muss, denn alles geht, nicht mal sprachlich korrekt muss es formuliert sein. Der Inhalt ist...
Netzwerke · 16. Mai 2020
Facebook kauft Giphy! Wen? Giphy! Kennst Du nicht? Kannte ich auch nicht. Wahrscheinlich bin ich zu alt dafür. Oder zu out, was ja im Prinzip das Gleiche ist. Giphy ist eine Plattform für animierte Bilder, eine Art Katalog für Smiley´s und sonstige Hilfsmittel um Emotionen darstellen zu können. Wenn man ein Bildchen in einen Text stellen kann, braucht man sich ja nicht so viel Gedanken zu machen, was man eigentlich sagen will oder zu sagen hat. So etwas wie Modeschmuck oder der...
Netzwerke · 15. Mai 2020
Nun hat auch Frankreich sein NetzDG. Neuer, schärfer, aber auch besser? Die Onlineplattformen haben nur 24 Stunden Zeit Hassbotschaften zu entfernen. Die Strafen bei Unterlassung sind weitaus drastischer als in Deutschland. Unter das Gesetz fallen alle hasserfüllten Nachrichten, die andere Nutzer belästigen, die jemanden aufgrund seines Geschlechts, seiner Religion, sexuellen Orientierung oder Herkunft beleidigen und die terroristische Propaganda weiterverbreiten. Eine Definition die viele...
Netzwerke · 14. Mai 2020
Die Netzwerkkonzerne kämpfen verzweifelt gegen die virale Infektionswelle. Doch sie können die Verbreitung der Falschinformationen nicht stoppen. Ihre humanen Ressourcen sind begrenzt, die Algorithmen von unterschiedlicher Qualität, wobei keiner wirklich gut genug ist. Und dann mutieren die Nutzer auch noch, indem sie auf andere Plattformen wechseln. Auf einen Impfstoff brauchen wir hier auch nicht zu hoffen. Gegen die menschliche Blödheit ist kein Kraut gewachsen. Wer sich wenigstens einen...
Netzwerke · 12. Mai 2020
Die zweite Infektionswelle ist ja schon da. Wenn man die virale als solche betrachten will. Und der Kampf gegen diese Welle steht weitaus schlechter als der gegen den nicht viralen Covid-19. Desinformation im Netz führt zu Verunsicherung oder gar zu körperlichen Verletzungen, zum Beispiel wenn Menschen, wie vorgeschlagen Desinfektionsmittel trinken. Die Netzwerkbetreiber versuchen Falschinformationen zu identifizieren und zu markieren, müssen aber vor der Menge schlichtweg kapitulieren. Hier...
Netzwerke · 11. Mai 2020
Nervt Sie das auch so? Sich ständig einloggen zu müssen, bei jedem Shop, bei jedem Dienst und immer wollen die ein Passwort haben. Nein, immer das Gleiche soll und kann man nicht nehmen, bezüglich der Anforderungen an ein sicheres Passwort hat da so jedes Login seine eigenen Vorstellungen. Da ist es doch viel bequemer sich über einen anderen Weg anzumelden, über sein Konto bei einem der großen Netzwerke. Facebook und Google bieten das an, sie stellen App-Entwicklern sogenannte SDK´s...

Mehr anzeigen