Breed

Breed · 18. September 2020
Der Zoom-Boom war ja vielen schon unheimlich! Es gab zu Zeiten des Lockdowns zwar viele Warnungen, aber auch viel Bedarf und wenige Alternativen. Es musste kommuniziert werden, da waren Videokonferenzen das probate Mittel, das Surrogat für die Meetings in den Büros und Konferenzräumen. Für viele war dies Neuland und überall, wo Menschen wenig Erfahrungen haben, finden sich schnell Versuche davon zu profitieren. Die Methodik von Zoom hat es vielen einfach gemacht, denn die Einladungen in...
Breed · 08. September 2020
Cybercrime boomt. Es ist längst zur Branche, zum Business geworden, in dem professionelle Banden mittels effizienzoptimierter Prozesse agieren. Botnetze werden heutzutage nicht mehr gekauft, sondern in der Cloud gemietet. Erworbenes (unlauteres) Wissen auf Wikipages dokumentiert und Opfer wie Kunden registriert. Ja, Erpressungsopfer bekommen häufig eine Art Kundennummer, um Fehler im Geschäftsprozess zu minimieren. Viele dieser Firmen/Banden arbeiten in Russland. Dort ist es ganz legal...
Breed · 07. September 2020
Politikwerbung in einem Videospiel? Gut vorstellbar, denn Gamer gibt es viele und die Mehrheit ist im kaufanfälligen Alter und somit seit langem ein beliebter Zielmarkt für die Werbebranche. Insoweit dürfte politische Werbung uns nicht überraschen. Wenn die Werbung aber in einem Spiel auftaucht, dass sich vornehmlich an Kinder im Vorschulalter wendet, ist das schon ein wenig überraschend. Insofern ist der Einbezug der Kampagne der demokratischen Partei in das Videospiel "Animal Crossing"...
Breed · 06. September 2020
Lincolnshire? Mein erster Gedanke. Provinz, Rückständigkeit. Und ja, letzteres scheint sogar zu stimmen, denn 1984 ist eine Jahreszahl, die derzeit gut passt. Denn die britischen Behörden wollen zahlreiche Kameras in der ca. 20.000Einwohner zählenden Stadt Gainsborough aufstellen lassen. Mittels dieser Kameras und Software mit künstlicher Intelligenz soll die Verbrechensrate in der Gegend vermindert werden. Doch ob es das Wohlbefinden der Bevölkerung steigern würde, wenn nicht nur...
Breed · 30. August 2020
Wie sieht es aus mit der Gaming Community in Deutschland? Warum kann die Gamescom in ihrer diesjährigen Form nicht begeistern? Was kommt an neuen Spielen? Wie wirkt sich Gaming auf die Gesellschaft und die Familien aus? Fragen über Fragen! Zu viele für einen gewöhnlichen Text, aber die meisten davon werden in dem mit folgendem Link erreichbaren Podcast beantwortet. Deshalb einfach mal zurücklehnen und Ohren auf!...
Breed · 29. August 2020
Zur Gamescom kommt dieses Jahr niemand. Zumindest nicht körperlich, denn Corona geschuldet, findet die Gamsescom dieses Jahr nur online statt. Das ist auch so ziemlich das einzig Neue, dass einige Beobachter entdeckt haben. Natürlich bot man eine große Show, mit visuellen Effekten Eindruck zu schinden, ist bei dem Thema und den verfügbaren Medien ja kein Problem. Doch das immer wieder beschworene Gemeinschaftserlebnis, das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Community, fehlt spürbar....
Breed · 27. August 2020
"Palantir"? "Gotham"? Ja, das hatten wir hier schon öfters. Zuerst in "Assassin´s Breed" und dann in einigen Hinweisen auf die Gefahren, die ein Einsatz der Erkennungssoftware der Firma "Palantir" verbunden ist. Ehrlich gesagt, hatte ich sie nicht zu den "Guten" gezählt. Doch nun sind neue Informationen aufgetaucht, die zum Nachdenken zwingen. Da "Palantir" an die Börse will, mussten sie sich etwas in die Karten gucken lassen. Und siehe da, das Unternehmen scheint überraschenderweise weit,...
Breed · 26. August 2020
Unentschieden trotz erstem Urteil? Ja, denn bei dem Streit zwischen dem Hersteller des Onlinespiels "Fortnite" und Apple hat eine Richterin in Kalifornien Apple teilweise ausgebremst. Demnach darf Apple den Mitarbeitern von Epic Games den Zugang zu seinem Entwicklerprogramm nicht sperren. Der Zugang ist wichtig, damit die Entwickler von Epic ihre Programme an künftige Änderungen von iOS anpassen und lauffähig halten können. Und dies ist nicht nur überlebenswichtig für das Spiel...
Breed · 25. August 2020
Man hört nichts davon, man sieht nichts davon, doch sind sie nicht weg! Die Kryptowährungen existieren nach wie vor, schaffen es aber derzeit nicht in das Licht der Öffentlichkeit. Zeit völlig unaufgeregt im Hintergrund einige Regelungen zu treffen, damit die Digitalwährungen sich nicht verselbständigen und in das Gesamtsystem der Zahlungssysteme passen. Genau dies macht die EU-Kommission derzeit und entwickelt einen einheitlichen Regulierungsrahmen. "Bisher gab es ein wildes...
Breed · 23. August 2020
Discord die einst auf die Kommunikation von Gamern fokussierte Plattform ist auf dem Weg zu neuen Ufern. Schon während der Corona-Pandemie entwickelte sich Discord zu einer der beliebtesten Anwendungen für Onlinekommunikation. Keine Werbung, keine Likes, keine Verfolgung und die einfache Möglichkeit geschlossene Gruppen zu etablieren und zu verwalten machten Discord zu einem Favoriten. Leider auch für rechtsextreme Kräfte, die die geschlossenen Chaträume von Discord schnell für ihre...

Mehr anzeigen