Breed

Breed · 24. September 2021
Dass man mit Pegasus alle abhören kann, stand ja zu vermuten. Die Technik macht vor niemand halt, aber wenn es nun Mitglieder der französischen Regierung erwischt, dann kann man schon ein wenig staunen. Wie Pegasus funktioniert, weiß man, aber wie die Spionagesoftware auf die Handys von französischen Staatsminister und Staatssekretären kommen konnte, ist zumindest öffentlich nicht bekannt. Die Spuren deuten darauf hin, dass die Telefone 2019 und 2020 mit dem Spionagetrojaner angegriffen...
Breed · 20. September 2021
Über den Sinn und Wert von Kryptowährungen kann man sicher streiten. Selbst stetige Wertsteigerungen lassen die Stimmen, die Bitcoin und Co. für überflüssig halten nicht verstummen. Aber einiges steht bereits fest. Sie sind nicht gerade umweltfreundlich, denn sie brauchen viel Energie für das Mining. Die Methode, mit der Bitcoin erzeugt werden, müsste umgestellt werden. Bisher berechnen Millionen von sogenannten Minern neue Blockchain-Blöcke. Und was passiert mit den Rechnern, die lle...
Breed · 19. September 2021
Mobbing in sozialen Netzwerken? Daran haben wir uns gewöhnt, das ist keine Meldung mehr wert. Wenn aber 10- oder 11-Jährige massiv gemobbt werden, dann ist das schon etwas verwunderlich. Gerade dies passiert derzeit in Frankreich, wo die im Jahre 2010 geborenen Schülerinnen und Schüler sowohl in den Schulen als auch in den Netzwerken unter dem #2010 massiv angegangen werden. Frankreichs Bildungsminister Jean-Michel Blanquer rief ältere Kinder nun sogar dazu auf, die Neuen in den Schulen...
Breed · 20. August 2021
Wo wir nun schon mit Videos arbeiten heute noch ein Link auf ein Video, welches eindrucksvoll veranschaulicht, worin das Problem der Spähsoftware Pegasus liegt. Technisch gut gemacht, von der Motivation her vielleicht sogar gut gemeint, ist die Anwendung mittlerweile zur Bedrohung von jedermann geworden. Sofern er nur jemandem wichtig genug erscheint, der genug Geld hat. Die Bekundungen der israelischen Macher haben sich jedenfalls mittlerweile erledigt, wenn man sich ansieht (im wahrsten...
Breed · 17. August 2021
Wissen schützt nicht, man muss es auch anwenden. Was die Telekom-Tochter in den USA, die eigentlich wissen dürfte, wie man seine Daten schützt offenbar nicht getan hat. Denn Hackern ist es gelungen die Daten von mehr als 100 Millionen Kunden zu erbeuten. Jedenfalls werden die Datensätze, die auch Namen, Telefonnummern und Adressen, sowie die US-Sozialversicherungsnummern und Führerschein-Daten beinhalten sollen, derzeit im Darknet zum Kauf angeboten. Die Telekom hält sich bedeckt, was...
Breed · 16. August 2021
Gamer werden von vielen schon als verwunderlich betrachtet. Obwohl die Zeit eher für sie spielt, denn die Exoten werden langsam zum Standard. Wer spielt denn heute noch draußen oder sogar Fußball auf der Straße? Undenkbar. Doch auch beim Gaming selbst gibt es Exoten, zum Beispiel solche, die weniger aus Spaß spielen, sondern denen es wichtig ist, dass es möglichst schnell vorbei ist. Speedrunner, Menschen, die Stunden trainieren, damit sie die Herausforderungen in den Spielen möglichst...
Breed · 15. August 2021
Manchmal nehmen die Dinge wirklich seltsame Wandlungen. Die Hacker, die den Verwalter von Kryptowährungen, Poly Network überfallen haben (siehe auch) haben nicht nur fast die gesamte Beute (einige Teile sind noch eingefroren und daher aktuell nicht transferierbar) zurückgegeben, sondern sie wollen ihre Opfer sogar noch entschädigen. Die Entschädigung soll nicht nur aus der von Poly Network an die Täter gezahlte Belohnung, sondern auch aus Spenden finanziert werden. Was hat die Täter dazu...
Breed · 13. August 2021
Das ist schon eine ziemlich skurrile Geschichte. Erst erbeuten Hacker erfolgreich Kryptowährungen im Höhe von mehr als 600 Millionen Dollar (siehe Blogeintrag) und einen Tag später, nachdem der Bestohlene gedroht und gebettelt hatte, haben sie Probleme die Beute zurückzugeben. Ja, sie wollen sie offenbar zurückgeben. "Sie wären nicht sehr an Geld interessiert" schrieben die Hacker. Doch Insider vermuten, dass sie schlichtweg Angst bekommen haben, denn schon vorher hatte, die auf...
Breed · 12. August 2021
Zumindest für die Fans und Besitzer von Digitalwährungen. Damit ist nicht einmal der jüngste Überfall auf eine die Bitcoin-Börse Poly Network gemeint, durch den die Anleger Einlagen in Form von Kryptowährungen in der Höhe von geschätzt 600 Millionen Dollar verloren haben. Unbekannte hatten die Sicherheitsvorkehrungen geknackt und die Einlagen von zehntausenden Kunden auf von ihnen selbst kontrollierte Konten umgeleitet. Interessierte können sich unter...
Breed · 11. August 2021
Es musste ja so kommen, das Verbrechen ist immer auf der Höhe der Zeit. Derzeit beliebt: Betrugsversuche im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Nachdem mehrere Betrugsversuche im Kontext von Verkäufen von Corona-Tests aufgedeckt wurden, werden nun gefälschte Impfausweise und QR-Codes angeboten. Hierfür nutzten die Angreifer häufig das sogenannte Phishing-Verfahren. Die Nutzer aktivieren einen Link aus einer Anzeige oder aus einer E-Mail und gelangen auf eine Seite, wo sie aufgefordert...

Mehr anzeigen