Arten

Arten · 28. November 2021
Man könnte es nach dem Titel vermuten, aber es geht gar nicht um die Pandemie. Aber irgendwie empfinde ich es, wie bei der Pandemie. Eine Schar von Idioten, Impfgegner bei Corona und Hooligans beim Fußball nerven die Mehrheit der Bevölkerung beziehungsweise der Fans. Und die Kosten für deren Dummheit trägt die Allgemeinheit noch dazu. Bei den Hools geht es vielen gar nicht mehr um den Sport, sondern er ist nur die Kulisse für ihre gewalttätigen Aktivitäten. Wer daran zweifelt, sei auf...
Arten · 12. November 2021
Ohne Nachhaltigkeit geht heutzutage nichts mehr. "Nachhaltigkeit" ist die Droge gegen das schlechte Gewissen beim Shopping. Nachhaltigkeit ist ein unverzichtbarer Werbeträger, kostet ja auch nichts, er sei denn man hält sich an seine Versprechungen. Nike kann sich das offenbar nicht leisten und lässt offenbar seine nicht verkauften Artikel konseqent schreddern. Ja auch ungebrauchte Sneaker aus den Läden und Retouren aus dem Onlineshopping. Erst wird mit (sogenannten) Idolen (aus der Rap-...
Arten · 05. November 2021
Das war wohl nichts! Jetzt ist der Versuch des FC Carl Zeiss Jena sich gegen die vom DFB verhängte Kollektivstrafe zu wehren vor dem BGH endgültig gescheitert. Der DFB hat das Recht Vereine für das Fehlverhalten ihrer Fans zu bestrafen, so geschehen im Fall Jena, wo 25.000 EUR wegen des Zündens von Bengalos seiner sogenannten Fans verhängt wurden. Die Vereine sollten ihre Position zu den Hools, die häufig weniger am Sport als an der Möglichkeit ihre Aggressionen auszuleben interessiert...
Arten · 04. November 2021
Upps! Da dachte man schon, die Saison der Schrecken geht langsam ihrem Ende entgegen, dann gibt es doch noch einen Aufreger. Zumindest in Köln, wo die Universität mit einer mechanischen Barriere den Aufenthalt an einem beliebten Versammlungsort zwar nicht unmöglich, aber beschwerlicher gemacht hat. Weil, so die Uni, anliegende Anwohner und Wirte sich über die massiven Belästigungen, samt der typischen Hinterlassenschaften, der Schrecken beschwert hatten. Überraschenderweise haben sich...
Arten · 17. Oktober 2021
Sie sind real, sie kommen immer wieder und hinterlassen ein Schlachtfeld. Unrat, der die Anwohner und Reinigungskräfte ratlos zurücklässt. Ja, es ist ok, die Jugend will feiern und das soll sie auch. Das war früher so und sollte selbstverständlich auch so bleiben. Allerdings gehört ein Mindestmaß an Rücksicht auf andere, auf diejenigen, die das Feiern aushalten müssen. Das war früher, zumindest nach meiner Erinnerung, auch eine Selbstverständlichkeit. Die Rücksichtslosigkeit und...